Schlagwort-Archive: Schuldgeldsystem

Showdown

Der Kampf um Europa und unser Geld

Dirk_Mueller_Showdown Dirk Müller
Droemer Knaur 2014.
München. 304 Seiten.

Dirk Müller – »Mr. Dax«, Bestsellerautor, Deutschlands populärster Wirtschaftserklärer – schildert den zweiten Akt des Währungs- und Wirtschaftsdramas, das seinen Schauplatz längst von den USA nach Europa verlagert hat. Er rekapituliert die fundamentalen Fehlentscheidungen bei der Konstruktion des Euro, zeigt auf, welche Triebkräfte am Werk waren, wer Profit daraus zog und wer heute ein massives Interesse am Zerfall eines starken europäischen Währungs- und Wirtschaftsraumes hat. Denn die aktuelle Krise ist nicht nur das Ergebnis maßloser Staatsschulden, sie ist auch Ausdruck eines amerikanisch-europäischen Wirtschaftskrieges, der hinter den Kulissen tobt. Müller zeigt, welche Möglichkeiten Europa und Deutschland offenstehen, er benennt Chancen und Gefahren.
Für die Taschenbuchausgabe hat Dirk Müller seinen „Spiegel“-Bestseller erweitert und aktualisiert um ein grundlegendes Kapitel zum Konflikt zwischen den USA, Europa und Russland um die Ukraine.
Ein Buch, dessen Brisanz täglich neu bestätigt wird.

Das Buch „Showdown“ behandelt nicht den Footprint (Müller bezweifelt den Einfluss des Menschen auf das Klima), sondern den Einfluss der Wirtschaft auf die Politik. Es wird deutlich, warum politische Entscheidungen meist wenig zukunftsfähig sind. Sehr lesenswert!

Facebooktwittergoogle_plusreddittumblrmail

Geld

Auf den ersten Blick scheint Geld nichts mit dem Ökologischen Fußabdruck zu tun zu haben.  Die hier verlinkten Filme zeigen, wieso unser Wirtschaftssystem mit seinem „Schuldgeld“ sehr wohl den Ressourcenverbrauch antreibt und somit unseren Ökologischen Fußabdruck vergrößert. Hier findest du Filme, die erklären, was Geld eigentlich ist und warum unser Geldsystem auf Dauer so nicht funktionieren kann.

Mammon – Per Anhalter durch das Geldsystem (arte 18.8.2015)

Wie funktioniert Geld?

Gier auf Geld

Vermögen weltweit. Globale Ungleichheit in Zahlen

Die Anstalt vom 5. April 2016 Eine Sendung, für die sich der Rundfunkbeitrag wirklich gelohnt hat. Politische Bildung auf unterhaltsame Art.  Wer wissen möchte, warum es immer mehr Menschen gibt, die nicht mehr von ihrer Arbeit leben können, sollte sich diesen Beitrag ansehen.

Lets Make Money (English Subtitles)

The Corporation (Deutsch) Dokumentation
Ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2003, der das Verhalten von Aktiengesellschaften in den USA analysiert und zu dem Schluss kommt, dass sie das Verhalten von Psychopathen zeigen. Das erklärt auch, warum die gleichen Unternehmen, welche die Europäische Union in der Finanzkrise beraten hatten, gleichzeitig gegen den Euro gewettet haben. Weiter Informationen zum Film auf Wikipedia.

ZDF nachtstudio (29.01.2012): Kapitalismus reloaded

Anonymous klärt auf – Dirk Müller vs Otto Fricke (FDP)

Dirk Müller (Mr. Dax) – Macht Geld Sinn 2012

Dirk Müller versteht das Schuldgeldsystem – Angela Merkel nicht

Änderung der Machtverhältnisse, Demokratie, Umverteilung
Dirk Müller, Prof. M. Kennedy u.a.

Polypoly – Geld für alle! Kompletter Film (deutsch)

Geld frisst Welt – Tobias Plettenbacher am Top Info Forum

Der schwarze Freitag
Deutscher Fernsehfilm aus dem Jahr 1966. Der Film spielt in den USA des Jahres 1929, als mir dem „schwarzen Freitag“ die Weltwirtschaftskrise begann. Er zeigt, wie skrupellose Börsenmakler durch Spekulationen die Krise herbeiführen. Ähnlichkeiten mit der jüngsten Finanzkrise sind offensichtlich.

Facebooktwittergoogle_plusreddittumblrmail