Menschenrechte

Menschenrechte
Flagge der Vereinten Nationen (UNO)

Unser westlicher Lebensstil verletzt zwangsläufig die Rechte viele Menschen. Ungezügelter Konsum ist nur möglich, wenn die Waren für uns billig zu haben sind. Das geht aber nur, weil andere Menschen unter unwürdigen Bedingungen arbeiten, schlecht oder gar nicht bezahlt werden. Oft kaufen wir Produkte, in denen Kinderarbeit steckt. Die Kinder müssen zum Familieneinkommen beitragen und haben daher kaum oder keine Möglichkeit, eine Schule zu besuchen. Die Produktion erfolgt meist in Ländern, in denen die Gesetze zum Umweltschutz fehlen, mangelhaft sind oder nicht korrekt angewendet werden. Das hält die Produktionskosten gering, führt aber zu einer starken Belastung der Umwelt, sodass Tier und Mensch darunter leiden. Das sind eine eindeutige Verletzungen der Menschenrechte. Damit die Rechte der Menschen gewahrt werden und die Natur – deren Teil wir sind – erhalten bleibt, ist es notwendig, unseren Lebensstil zu verändern.

Aber was sind Menschenrechte? Sie wurden im Lauf der Geschichte entwickelt und nach dem zweiten Weltkrieg von den Vereinten Nationen als  Allgemeine Erklärung der Menschenrechte definiert. Hier findest du kurze Filme der Reihe WissensWerte, die erklären, was diese Rechte sind und wie sie sich entwickelt haben.

WissenWerte: Menschenrechte

Grundsätzliches

Erste Dimension: Menschenrechtsverletzungen, Geschichte

Zweite Dimension: Nichtregierungsorganisationen, Frauenrechte

Dritte Dimension: Einklagbarkeit, Baustellen

WissensWerte: Vereinte Nationen (UNO)

Facebooktwittergoogle_plusreddittumblrmail