Gerechtigkeit

Damit gutes Leben einfacher wird
Stadt, Land, Überfluss

Hier findest du Links zu den einzelnen Texten zum Schwerpunkt-Thema „Gerechtigkeit“ in der Frankfurter Rundschau vom Herbst 2014.

Jörg Schindler (29. August 2014): Stadt, Land, Überfluss.
Stephan Kaufmann (31. August 2014): Immer mehr.
Sabine Leidig (31. August 2014): Abkehr vom Wachstumsmantra.
Kay Bourcarde (1. September 2014): Wachstum – der exponentielle Irrtum.
Felix Rauschmeyer (2. September 2014): Wachstums-Abhängige.
Christine Ax (3. September 2014): Genießen statt schuften.
Friederike Habermann (4. September 2014): Ohne Wachstum kein Kapitalismus.
Alberto Acosta (5. September 2014): Die Quelle der Ungerechtigkeit.
Jeremy Rifkin (5. September 2014): Kein Profit? Das wäre perfekt!

 Was ist gerecht? Diese Frage in zwei Stunden zu beantworten, ist unmöglich – auch wenn die Diskussion so lebhaft ist wie am 30.6.2015 im Frankfurter Museum für Kommunikation. Auf dem Podium: Linken-Politiker Oskar Lafontaine, Ex-Investmentbanker Rainer Voss und Ökonom MIchael Hüther (Institut der dt. Wirtschaft). Moderation: FR-Wirtschaftschef Daniel Baumann.

Damit gutes Leben einfacher wird
Stadt, Land, Überfluss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert