Wie lange wird uns die Erde noch ernähren können?

Verstehen Foren MultiplikatorInnen Footprint in der Theorie Wie lange wird uns die Erde noch ernähren können?

Schlagwörter: , , ,

Ansicht von 0 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #2050
      Stefan
      Keymaster

      Frage der Klasse 8c an der Agnes-Bernauer-Realschule, Augsburg:
      Wie lange wird uns die Erde noch ernähren können?

      Das hängt davon ab, wie wir unsere Ressourcen wie Boden, Öl und Phosphat nutzen.  Wenn wir weiterhin auf die konventionelle industrielle Landwirtschaft setzen, wird uns die Erde vermutlich nicht mehr lange Zeit ernähren können, weil wir stark von Öl für Treibstoffe, Pestizide und Dünger abhängig sind. Hinzu kommt, dass die Reserven an Phosphat voraussichtlich in 50 Jahren erschöpft sein werden (P. Déry in U. Bardi: Der geplünderte Planet, S.215 ff.). Da Phosphat aber ein nicht zu ersetzendes notwendiges Element für Lebewesen ist, werden die Erträge der Landwirtschaft stark zurückgehen.

      Wenn wir uns jedoch für den biologischen/ökologischen Landbau entscheiden, werden wir von synthetischen Düngern und damit von Öl und Phosphat unabhängig. Die Böden werden nicht weiter degradiert (ausgelaugt), sondern können wieder Humus aufbauen, in dem auf diese Weise auch Kohlenstoffdioxid dauerhaft in organischer Substanz gespeichert wird. In dem Film Die Zukunft pflanzen/Les moissons du futur zeigt Marie-Monique Robin anhand einiger Beispiele, welches Potential im Ökolandbau steckt.

      Siehe auch den Beitrag Lebensstil im Forum.

Ansicht von 0 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.