Wie lange reicht die Ressource Wasser?

Der Umgang mit dem blauen Gold.

ressource wasserWolfram Mauser
Fischer Taschenbuch 2007
Frankfurt am Main. 256 Seiten.

Die Ressource Wasser ist eine Grundvoraussetzung für die Funktion und Leistungsfähigkeit des Lebenserhaltungssystems der Erde. Etwa ein Drittel der Weltbevölkerung leidet heute unter der Verknappung des Wassers, bis zum Jahr 2025 wird sich dieser Anteil voraussichtlich auf zwei Drittel ausweiten. Es ist nicht auszuschließen, dass es aufgrund dieses Mangels zu regionalen Konflikten kommen wird.

“Wasser ist die wichtigste Naturressource. Es ist eine Grundvoraussetzung für die Funktion und Leistungsfähigkeit menschlichen, tierischen und pflanzlichen Lebens auf der Erde. Doch immer öfter ist Wassermangel, vom Menschen verursacht oder als Folge natürlicher Prozesse, die Ursache für ökologische oder ökonomische Krisen.

Der Geograf Wolfram Mauser erklärt in diesem Buch die Zusammenhänge: Welche Rolle spielt Wasser im globalen Lebenserhaltungssystem? Wie viel Wasser ist verfügbar? Welche Folgen haben Menge und Art der Wassernutzung? Die Erkenntnisse Mausers belegen deutlich, wie dringlich ein nachhaltiger und verantwortungsvoller Umgang mit dem blauen Gold ist: Ohne Wasser gibt es keine Entwicklung, keinen Wohlstand und – in letzter Konsequenz – keinen Frieden.” bpb

Interview mit Wolfram Mauser bei Deutschlandradio Kultur vom 24.11.2009: “Ein Kilo Mehl braucht 1000 Liter Wasser”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden