Was kann man tun, um seinen Ökologischen Fußabdruck zu verkleinern?

Verstehen Foren MultiplikatorInnen Footprint in der Theorie Was kann man tun, um seinen Ökologischen Fußabdruck zu verkleinern?

Ansicht von 0 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #1643
      Stefan
      Verwalter

      Frage der Klasse 10b an der Realschule Schenkensee Schwäbisch Hall.
      Was kann man tun, um seinen Ökologischen Fußabdruck zu verkleinern?
      Es gibt viele Möglichkeiten, seinen persönlichen Footprint zu verkleinern. Weniger konsumieren, bio und fair einkaufen, weniger Auto fahren, nicht fliegen, zu Fuß gehen, Fahrrad fahren oder öffentliche Verkehrsmittel nutzen, Ökostrom beziehen, Strom sparen, sparsam heizen etc. Als Faustregel dient die 5-F-Regel (siehe: verändern/5-F-Regel). Wichtig aber ist immer: Macht das, was ihr leisten könnt. Aber mit der Zeit werdet ihr merken, dass das Leben auf kleinem Fuß Spaß macht. Vor allem, wenn man sich mit Gleichgesinnten austauscht und um die Wette Ressourcen spart. Dann stimmt der Werbespruch “Geiz ist geil”.
      Euren “Grauen Footprint”, also der Anteil des Ökologischen Fußabdrucks, der durch die Infrastruktur unserer Gesellschaft bedingt ist, könnt ihr auch nur gemeinsam mit der Gesellschaft verändern. Dafür ist euer gesellschaftliche Engagement nötig. Wenn ihr euch mit Demonstrationen, Petitionen, Unterschriftenlisten und Bürgerinitiativen in die Politik einmischt, könnt ihr – können wir – die Gesellschaft zum Besseren ändern.

      • Dieses Thema wurde geändert vor 6 Jahre, 6 Monaten von Stefan.
Ansicht von 0 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.