Profitieren die Hersteller nachhaltig produzierter Waren von höheren Preisen?

Verstehen Foren MultiplikatorInnen Footprint in der Theorie Profitieren die Hersteller nachhaltig produzierter Waren von höheren Preisen?

Ansicht von 0 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #2092
      Stefan
      Keymaster

      Frage einer 10ten Klasse am Jakob-Fugger-Gymnasium, Augsburg:
      Kommt der höhere Preis für nachhaltig produzierte Waren auch wirklich bei den Herstellern (z.B. Landwirten) an? Und verbessert sich deren Situation durch das nachhaltige Wirtschaften signifikant?

      In diesen Frage werden zwei wichtige Themen miteinander vermischt: Nachhaltigkeit (=Zukunftsfähigkeit) und fairer Handel. Waren können nachhaltig erzeugt sein, ohne dass die ArbeiterInnen fair bezahlt werden. Beispielsweise kann ich Bioprodukte kaufen, die nachhaltig produziert sind, weil sie Böden und Grundwasser nicht vergiften und somit auch langfristig die Erträge sichern. Aber es ist nicht gesagt, dass die Menschen, die auf den Plantagen arbeiten, auch fair bezahlt werden. Hier wird der Mehraufwand (z.B. Handarbeit statt Maschinen- oder Pestizideinsatz) und ggf. geringer Erträge vergütet. Umgekehrt sind fair gehandelte Waren nicht zwangsläufig auch nachhaltig produziert.
      Wer sicher gehen möchte, dass der eigene Konsum die Umwelt schont und die Menschen so bezahlt werden, dass sie von ihrer Arbeit leben können, sollte im Weltladen und im Bioladen einkaufen oder zu Landwirten in der Region gehen, wo die Produktionsbedingungen für jeden nachvollziehbar sind. Wer im Discounter fair gehandelte Bioprodukte kauft, muss auch mal damit rechnen, dass der (geringfügig) höhere Preis den Produzenten nichts nützt. Oder dass die Waren in Wirklichkeit nicht fair und bio sind (alles schon vorgekommen). Da Discounter die Preise drücken, sind manche Produzenten auch mal in Versuchung, zu betrügen. Tipps zu diesem Thema findet ihr in dem Buch “Die Öko-Lüge” von Stefan Kreutzberger und im nachhaltigen Warenkorb.

Ansicht von 0 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.